Startseite | Feedback | Impressum | Kontakt

Historie

Auf Initiative des Elternbeirats wurde am 16.05.2011 KidsFirst der Förderverein der KiTa Herrenwiesenweg e.V. gegründet. Der gemeinnützige Förderverein soll zukünftig die Arbeit der KiTa unterstützen. Hierzu gehören z.B. die Organisation von Veranstaltungen, speziellen Aktivitäten für die Kinder und Aktionstagen. Erstmals trat der Förderverein als Mitveranstalter beim diesjährigen Sommerfest der KiTa am 02.07.2011 aktiv auf.

KidsFirst e.V. wurde zunächst von einem engagierten Gründungsvorstand – bestehend aus Dr. Kathrin Ballesteros Katemann (1. Vorsitzende), Pamela Mangold (stv. Vorsitzende), Ahmed Akgün (Schatzmeister) und Carsten Hoppe (Schriftführer) aufgebaut. Unterstützt wird der Vorstand durch einen ebenso engagierten Beirat, der die enge Anbindung an die KiTa gewährleistet. Der Beirat setzte sich in der Startphase aus Cornelia Bosinski (damahlige Leiterin der KiTa Herrenwiesenweg), Daniel Maag (Vertreter Elternbeirat Kindergarten) und Angelika Schnicke (Vertreterin Elternbeirat Krippe) zusammen.

Im Oktober trat die erste Mitgliederversammlung zusammen, um das Rumpf-Gründungsgeschäftsjahr abzuschließen und Richtungen für das erste volle Vereinsgeschäftsjahr zu definieren. In diesem Zusammenhang wurde der Gründungsvorstand komplett und einstimmig für eine weitere Amtszeit wiedergewählt.

Die erste vererinsfinanzierte Anschaffung war die Matschgarderobe für die KiTa. In Abstimmung mit dem KiTa Team kamen der Elternbeirat und der Förderverein zur Übereinkunft, dem Matsch in den Garderobenbereichen der Kinder ein Ende zu bereiten. Dafür wurde zunächst gemeinsam mit der Gemeinde Schwieberdingen als Träger der Einrichtung, das Dachgeschoss der KiTa für die Erzieher(innen) ausgebaut, um im Erdgeschoss den bisherigen Aufenthaltsbereich der Erzieher(innen) frei zu machen. Dort wurde dann aus Mitteln des Vereins eine Matschgarderobe für die Stiefel und die Regenbekleidung der Kinder angelegt.

Hier als Auszug aus dem Vorstandsbericht zur Mitgliederversammlung ein Aktivitätenüberblick 2014:

Sommerfest
- Mitveranstalter (Banner, Genehmigungen über KidsFirst, Spendenquittungen)
- Kuchen und Kaffee gegen Spende
- Spende KSK Ludwigsburg 100 Euro
- Spende VR-Bank Asperg-Markgröningen 100 Euro

Advent- und Weihnachtsmarkt
Der Verein unterstützte den amtierenden Elternbeirat bei Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Adventmarktes. Der Elternbeirat bedankte sich mit einer Einmalspende von 450,- Euro an den Förderverein. Zum wiederholten Male bekam der Förderverein die Möglichkeit, einen Stand auf dem Schwieberdinger Weihnachtsmarkt zu betreiben. Dafür Anschaffung einer Verkaufshütte aus Mitteln des Vereins.

Anschaffungen
Der Verein erwarb aus eigenen Finanzmitteln eine Werkbank für den KiGa Atelier Bereich im Wert von knapp 1.000 Euro. Die Kinder haben die Werkbank mit Begeisterung angenommen!

Hier als Auszug aus dem Vorstandsbericht zur Mitgliederversammlung ein Aktivitätenüberblick 2014:

yfgRe-Aktivierung operative Handlungsfähigkeit nach Vorstandswechsel

sfg

Sommerfest
- Mitveranstalter (Banner, Genehmigungen über KidsFirst, Spendenquittungen)
- Kuchen und Kaffee gegen Spende
- Spende KSK Ludwigsburg 100 Euro
- Spende VR-Bank Asperg-Markgröningen 100 Euro
- Anschaffung von 2 Pavillions für den regelmäßigen Festbetrieb (Inventar-Zugang)

Advent- und Weihnachtsmarkt
Der Verein unterstützte den amtierenden Elternbeirat bei Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Adventmarktes. Zum wiederholten Male bekam der Förderverein die Möglichkeit, einen Stand auf dem Schwieberdinger Weihnachtsmarkt zu betreiben. Der Elternbeirat bedankte sich für die geleistete Vereinsarbeit mit einer zweckgebundenen Sammelspende von 1.800,- Euro an den Förderverein, überwiesen im Januar 2015. Sie soll die Anschaffung von Kettcars für den KiTa Außenbereich unterstützen.

Anschaffungen
Der Verein erwarb aus eigenen Finanzmitteln 6 Digital-Kameras inclusive Speicherkarten im Wert von rund 600 Euro und übergab diese an das KiTa Team. Die Kameras dienen der besseren Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten in den verschiedenen Gruppen von KiGa und Krippe.
Zur effektiveren Verwaltung wurde Vereinslaptop angeschafft (Wert ca. 400 Euro).

Beendete Mitgliedschaften
Im Geschäftsjahr sind 1 Austritt und 1 formeller Ausschluss von Mitgliedern dokumentiert. Zum Geschäftsjahresende zählt der Verein 17 aktive Mitglieder.

Hier als Auszug aus dem Vorstandsbericht zur Mitgliederversammlung ein Aktivitätenüberblick 2015:

Re-Aktivierung operative Handlungsfähigkeit nach Vorstandswechsel
- Notarielle Beglaubigung von Vorstands- und Satzungsänderung
- Neue Bankvollmachten auf Basis Änderungseintrag im Vereinsregister
- Steuererklärung für die Geschäftsjahre 2012-2014 zur Aufrechterhaltung der Gemeinnützigkeit des Vereins

"kleines" Sommerfest
- Mitveranstalter gemeinsam mit dem EBR
- Kuchen und Kaffee gegen Spende

Advent- und Weihnachtsmarkt
Der Verein unterstützte den amtierenden Elternbeirat bei Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Adventmarktes. Zum wiederholten Male bekam der Förderverein die Möglichkeit, einen Stand auf dem Schwieberdinger Weihnachtsmarkt zu betreiben. Der Elternbeirat bedankte sich für die geleistete Vereinsarbeit mit einer zweckgebundenen Sammelspende von 803,- Euro an den Förderverein, überwiesen im Januar 2016. Sie soll die Anschaffung einer Kinderküch in der KiTa unterstützen.

Anschaffungen
Der Verein erwarb aus eigenen Finanzmitteln im April Kettcars im Wert von rund 900 Euro für die KiTa sowie im Dezember eine Kinderküche und Musikinstrumente im Wert von ca. 1.500,- Euro. Außerdem wurde als Ersatz für die alte Markthütte eine neue (gebrauchte) Hütte für 120,- Euro angeschafft.

Beendete Mitgliedschaften
Im Geschäftsjahr sind 1 Austritt und 1 formeller Ausschluss von Mitgliedern dokumentiert. Zum Geschäftsjahresende zählt der Verein 23 aktive Mitglieder.

Mal sehen, was wie dieses Jahr noch alles Gutes tun können ... Ein Raumteiler für den Krippenbereich scheint benötigt zu werden.